Als Ortsvorsteher von Lanke, zu dem die Anlage Bogensee gehört, halte ich dieses sinnvolle Nutzungskonzept für den besten Weg zwei Dinge miteinander zu verbinden:

Zum einen den humanistischen Gedanken umzusetzen, anderen Menschen in Not Möglichkeiten für die Fortsetzung ihrer Ausbildung zu geben und zum anderen, diesen beeindruckenden Gebäudekomplex und die umgebenden Anlagen nicht verfallen zu lassen.

Für unseren Ort ergeben sich dazu neue Möglichkeiten für sportliche und kulturelle Angebote und nicht zu vergessen, eine Verbesserung der Infrastruktur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s